Inlineskating

Le Mans 2013 ... ein absolut lesenswerter Rennbericht von "Rookie" Oliver mit Anmerkungen von "Oldie" Jürgen (K.)!

9347 596262260393158 1747752788 n2
Der Ansporn, bei dem 24-Stundenrennen in Le Mans mitzulaufen, kam von meinem Vater. Der hatte schon zuvor ein paar Male begeist teilgenommen und mir immer wieder davon vorgeschwärmt. Meine Einstellung zu dem Lauf war aufgrund der Teilnahmevon Borussia Dortmund an dem Champions League Finale zunächst ziemlich gespalten. Auf der einen Seite hoffte ich auf eines der größten Fußballhighlights, das die ganze Stadt im Falle eines Sieges in eine schwarz-gelbe Eskalationsmeile verwandeln würde. Auf der anderen Seite stand das Versprechen an meinen Vater, an dem 24h-Lauf teilzunehmen. Letztendlich entschied ich mich für den Lauf und sollte es keine Sekunde bereuen.

Am letzten Mai-Wochenende starteten erneut drei Teams (zwei Teams auf der Strecke und eines im Service) der Inlineabteilung bei den "24 rollers" - dem wohl größten und populärsten 24-Stunden-Rennen für Inlineskater auf der ganzen Welt!

Wieder einigermaßen „aufgetaut“ und mit jetzt auch wieder aufgeholtem Schlaf ein kurzer Bericht von unserem Start in „Le Mans“, auf dem „Circuit Bugatti“, bei den „24rollers“ …

Es war unglaublich - vom Wetter, von den Teams, vom Ergebnis!

9347 596262260393158 1747752788 n2

K800 IMG 20130512 084422Nein, kein neues Sportgerät für die Inliner des Post SV Buer - aber eine hochinteressante und verantwortungsvolle Aufgabe!

Gleich viele Sportler der Abteilung hatten sich am letzten Sonntag aufgemacht und waren beim neuen "Ruhrmarathon", der ersten Auflage des Vivawest-Marathons, aktiv.

Einige Sportler auf der Strecke als Läufer, gleich eine große Gruppe aber auch auf Fahrrädern bei der Athletenbetreuung auf der Strecke!

943197 388451971268013 1442899732 nIm Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung wurde er noch geehrt, jetzt hat er gezeigt, was in ihm steckt!

Daniel Nickel, Sportler der Inline-Abteilung des Post SV Buer, hat im Rahmen des VIVAWEST-Marathon so richtig Gas gegeben und wurde im großen Feld der über 5000 Läufer auf dieser Strecke sensationell Gesamtvierter! Dabei gewann er dann noch seine Altersklasse, seine Zeit großartige 1:19:09 für die 21097,5m lange Strecke - eine solche Zeit schaffen viele nicht auf dem Fahrrad!

K800 DSCN4874Voraussichtlich ein letztes Mal in diesem Jahr ...

... ein Inline-Kurs für alle (Wieder-)Einsteiger, Neu-auf-den-Rollen-Steher, Jedermann mit Freude am Rollen auf schnellen Inlinern!

Im Angebot wird es Tricks und Kniffe zum entspannteren Fahren, zum besseren Bremsen, zur sicheren Kurvenfahrt, bei Hindernissen geben ... und auf jeden Fall wieder viel Spaß auf Skates!

Da gehörte schon viel Leidensfähigkeit dazu ... beim traditionellen Saisonauftakt der Inlineskater im Rahmen des Paderborner Halbmarathons!

Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und kurz vor dem Startschuss einsetzender Schneefall sind nicht gerade ideale Bedingungen - nicht für Autofahrer und schon mal gar nicht für auch noch dünn gekleidete Inlineskater! Die gute Vorbereitung über die Wintermonate machte sich aber mit - für diese Verhältnisse - guten Zeiten bezahlt!

Herausragend der Altersklassensieg von Lukas Kettler (AK Kadetten), von ihm kann in der Saison noch viel erwartet werden! Herzlichen Glückwunsch Lukas!

phoca thumb m k640 2012 - portraits skater 168

K800 DSCN4873Gelungene Saisonvorbereitung - beim Workshop der Inline-Abteilung!

Jetzt kann die Saison kommen! Unzählige Kilometer wurden über den Winter in der Halle gefahren, jetzt gab es zum Ende des Wintertrainings noch mal ein Highlight: ein Skate-Workshop unter Leitung eines  überaus kompetenten Fachtrainers, Thorsten Langner vom ISC Münster.

WAZ Dorsten 08.03.2013

Die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule bekommen Tipps von
Inlinertrainer Karl-Heinz Jerzynka.Am Donnerstagmorgen ist die Klasse 3b
an der Reihe. Ganz wichtig: Schutzbekleidung und Helm.....

inline-logo... und das InlineTeam des Post SV Buer ist wieder dabei!

Gleich zwei große Teams, und ein entsprechender Helferstab, werden sich am 24.05. vom Ruhrgebiet in Richtung Le Mans (Frankreich) aufmachen und dort am legendären (Skate-)Rennen der "24-Stunden-von-LeMans" teilnehmen.

inline-logoDer Winter geht (hoffentlich) bald, die guten Vorsätze warten auf Umsetzung, mehr Inlineskaten stand bei den Plänen für 2013 auf der Liste? Jetzt müsste man nur noch sicher, elegant, kräftesparend und vielleicht sogar etwas schneller skaten können? Da kann definitiv geholften werden -beim  Inline-Einsteiger-Kurs am 23. März (Samstag, 13:00 -15:00h)Interesse?

Die Inlineabteilung wird unterstützt von:
regiodot GmbH & Co.KG
Zum Seitenanfang