Inlineskating

Hallo Skater,

zum Notieren, Weitererzählen, Mitmachen ...

Am Samstag, 18.04.2015, ab 13:00h (und dann für ca. zwei Stunden), bietet die Inline-Abteilung wieder einen Inline-Einsteiger-Kurs an!

Es wird Tipps, Tricks und Kniffe für das entspanntere Gleiten auf den schnellen Rollen, für das Bremsen, das Verhalten in Gefahrensituationen - und natürlich wieder viel Spaß auf Skates - geben!

Einsteigerkurs2015.cdr Einsteigerkurs2015 A6

Die Herausforderung ist ausgesprochen ... der Fehdehandschuh ist geworfen ... das Duell steht: VOLLEYBALL ./. INLINE!

Anfang März kommt es zum Showdown der Abteilungen: wer hat das beste "Planking-Team", wer die stärksten Sportler, wer den größten Ehrgeiz?

Worum es geht? Bei der "Plank-Challenge" ("Plank" ist das engl. Wort für "Brett") wird eine einzige Übung 30 Tage lang immer mal wieder trainiert! Das kann zuhause erfolgen, das passiert derzeit beim Training, die "Plank" stärkt Rücken und Bauch. Es hat am 01. Februar begonnen mit einer Trainingsdauer von mind. 20 Sekunden - und es endet nach 30 Tagen mit einer Belastung von nicht weniger als fünf Minuten!

Und danach treffen die besten "Planker" der Abteilungen aufeinander: Volleyballer gegen Inliner, Frauen gegen Männer, Alt gegen Jung - und dann wird sich zeigen, wer die fittesten, kräftigsten, ausdauernsten Sportler hat ... nicht wenige sagen, der Gewinner würde ja fast schon feststehen ...

20141611 bowlingtunier 01
Viel los war beim "1.-Post-SV-Bowling-Cup" in der FireBowl-Arena!

Nicht weniger als 53 angehende Bowling-Profis hatten sich aufgemacht um den "Vereinsmeister" zu küren, nahezu alle Abteilungen waren angetreten, die Stimmung gleich zu Beginn großartig. Mit viel Konzentration und Ehrgeiz gingen die Teams an den Start, der Spaß kam aber zu keinem Zeitpunkt zu kurz.

Beim Saisonhöhepunkt in Bestform

Unsere Skater präsentierten sich Ende September in Berlin beim diesjährigen Marathon von ihrer besten Seite. Die WAZ berichtet.

Ferreira Moni 

Monika Ferreira
"Moni" / "Schwatte Hexe"

Jahrgang 1979

 

Persönliche Erfolge:

- One-Eleven (CH) 111Km: 5:07:48

 

"Genuß-orientierte Intensiv-Sktaterin - immer auf der Suche nach einer neuen Strecke"

 

Jerzynka Tina

 
Tina Jerzynka
"Dicke" / "Capitrice"
Jahrgang 1991
Über Tina:
eine der ersten Young Speedies, hat das Logo ihrer Skates auf dem Fuß tätowiert ♥
 
Persönliche Erfolge:
- Bestzeit Marathon: 1:39:00
Ziele:
Marathon unter 1:30h
 
 "Ask yourself: "Can I give more?" - The answer is usually: "YES!""

K640 2012 - Portraits Skater 020

Britta Lamby

Über Britta:

- war Rollkunstläuferin und steht seit 2001 auf Inlinern

- Tourenskaterin

Persönliche Erfolge:

- Bestzeit Marathon 1:53:05

 

"Am liebsten mit Anderen unterwegs und ohne Tempodruck!"

14563329_1329428787097328_4595837021570286624_n.jpg

Carla Winkelmann

Jahrgang 1995

Über Carla:

ein neues Gesicht bei den Skatern

freut sich, endlich einen Verein gefunden zu haben

 

Persönliche Erfolge:

- Bestzeit Marathon 1:39:22

Ziele:

Marathon unter 1:30h

 

"Never give up!"

2014 berlin kleinMit einer richtig starken Truppe war das InlineSpeedTeams des Post SV Buer wieder unterwegs - nach Berlin, zum Saisonhöhepunkt der Rennszene, zum schnellsten und größten Skate-Rennen der Welt!

Ein richtig schnelles Team machte sich in großer Besetzung bei allerbesten Bedingungen auf die Strecke, fanden sich doch gleich 28 (!) Skater des Post SV Buer in der Hauptstadt an der Startlinie ein. Trockene Straßen, wenig Wind und eine flache Strecke ließen auf neue Bestzeiten hoffen, unter knapp 6.000 Skatern aus aller Welt über 42195m immer natürlich auch eine Herausforderung an Physis und Psyche.

Das intensive Training über den Sommer hatte sich aber gelohnt, skateten die schnellsten Postler mit immerhin über 33km/h im Durchschnitt (!) durch die Hauptstadt - und alle Speedies des Vereins kamen ohne größere Blessuren und mit einem strahlenden Gesichtern im Ziel an!

Schon jetzt steht für 2015 fest: "Berlin, Berlin, wir skaten in Berlin!"

Abschlussparty von Rhine on Skates in Rüdesheim mit glücklichen Gesichtern

 

RÜDESHEIM - Noch ist am Parkplatz auf der Lach alles ruhig. Dort, wo am Morgen beim 12. Event der „Rhine on Skates“ der Tross der Skater zur 135 Kilometer langen Tour durch das UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“ gestartet ist, werden die fast 1000 Freizeitsportler am Ziel zur großen Abschlussparty erwartet. Um 20 Uhr sollten die Skater eintreffen, doch Verspätungen sind auf so langer Strecke eingeplant. Vor allem, wenn ein Regenguss am Nachmittag hinter Koblenz auf die Fahrer einprasselt.

 

Erfolgreicher sportlicher Kraftakt!

Überaus fleißig und sportlich erfolgreich waren die Inlineskater des Post SV Buer in den letzten 14 Tagen!

Bei der NRW-Inline-Tour (15. – 17.08.) machten sich gleich gleich zehn Skater des Vereins auf, um in drei Tagen „halb NRW" unter die Rollen zu nehmen. Es galt von Freitag bis Sonntag von Düsseldorf über Erkelenz und Dorsten nach Münster zu skaten, insgesamt 280km waren in drei Tagen zu absolvieren. Dabei kämpften die Sportler gemeinsam mit knapp 500 Gleichgesinnten zum Einen mit der enormen körperlichen Belastung, zum Anderen aber auch mit den wiederholt widrigen Wetterverhältnissen. Gleich einige Regenschauer hinterließen stets nasse Skates, der guten Stimmung während der Tour konnten aber auch die hierdurch fast permanent feuchten Socken nichts anhaben.

K800 10504966 789189417812727 7141727539790444582 o

Anbei viele Impressionen zum Start des InlineSpeedTeams des Post SV Buer bei den "24roller", dem 24-Stunden-Team-Rennen in Le Mans / Frankreich!

Wer auch nur annähernd ein Herz für den Sport hat, wird hier auf seine Kosten kommen - Emotionen pur!

22 von 24 Stunden hat es geregnet - doch die Teams haben sich nicht unterkriegen lassen, sind auch in der Nacht ohne Murren immer wieder neu in ihre nassen Skates gestiegen, haben gekämpft, nie gemurrt, eine unglaubliche Teamleistung mit einem unglaublich guten Ergebnis geliefert. Alle sind heile nach Hause gekommen - und das beste Team aus NRW kommt aus Buer!

Schaut es euch an, die Gänsehaut wird inklusive geliefert! Dickes Danke an Piddy für die Zusammenfassung dieser tollen Momente!!!

Skatesport pur - die 24 Stunden von Le Mans 2014

Die Inlineabteilung wird unterstützt von:
regiodot GmbH & Co.KG
Zum Seitenanfang