Aktivitäten

 

Bowlingturnier 2017... für das Post SV Buer Bowling-Turnier 2017

Es geht wieder los, wir laden auch in diesem Jahr wieder zum großen „Post SV Buer – Bowlingturnier“ ein!

Am 10.12.2017 von 19:30 - 21:30 Uhr

Treffen ab 19:15 Uhr, damit ihr euch schon das passende Paar Schuhe sichern könnt. Und das dann noch 3x umtauscht, damit der Schuh auch wirklich perfekt sitzt. Die Frauen kennen das Problem.

Wie üblich findet das Ganze im Firebowl Gelsenkirchen (Habichtsweg 10, 45894 Gelsenkirchen) statt.

Anmeldung der Teams unter Angabe von Team- und Spielernamen bis zum 03.12.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Modus fast wie gehabt, nur diesmal starten fünf Bowler in einem Team. Also schaut, dass ihr Teams á fünf Sportler zusammenstellt, „freie“ Sportler“ (also die „Nummer 6“ oder „11“) dürfen sich im Anschluss gerne bei mir melden und ich versuche dann noch „Mixed-Teams“ zusammenzustellen!

Kleiner Hinweis: das Teilnehmerfeld ist begrenzt, gegebenenfalls entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung.

Es entstehen für die Teilnahme nur Kosten für das Ausleihen der Schuhe, der Kampf um Sieg oder Niederlage ist ansonsten kostenfrei - abgesehen von Schweiß, Tränen, Nerven und mancher Freundschaft.

Wir freuen uns auf den Abend mit euch!

Nach vielen hundert Starts über das gesamte Jahr, nach tausenden von Trainings- und Wettkampfkilometern, nach hunderten Stunden Trainingsbetrieb haben über 40 Sportler am letzten Samstag, den 30.09., die Straßensaison beendet - und wer ausdauernd auf den Inlinern unterwegs ist, kann auch ausdauernd feiern! Bis tief in die Nacht wurde gegessen, getrunken, getanzt – und viel gelacht!

Waren einzelne Räumlichkeiten einer Sporthalle zum Feiern umgebaut, so wurde aus der eigentlichen Trainingsfläche dann später auch gleich das Schlafquartier. So musste sich niemand noch spät ein Taxi rufen und der nächste Tag konnte mit einem entspannten gemeinsamen Frühstück starten.

20170625 Wasserski"Wenn es dem Esel zu gut geht, dann geht er auf's Eis tanzen!"

Ein voller Erfolg war der Sommerausflug des Post SV Buer!

So oder so ähnlich wie im Sprichwort machten sich gleich knapp 50 Vereinsmitglieder aus mehreren Abteilungen am Sonntag (25. Juni) an etwas ungewöhnliche Sportgeräte und ein zumindest bei uns ungewöhnliches Medium - und waren mit Skiern und rund 30km/h auf dem Wasser unterwegs!

Am 22. Mai wird der VIVAWEST-Marathon die Städte #Gelsenkirchen, #Essen, #Bottrop und #Gladbeck miteinander verbinden und die Region von ihrer sportlichen Seite zeigen. Leider ist die Strecke nicht für Inlineskater geeignet. Dabei werden wir trotzdem, allerdings nicht wie sonst auf 8 sondern nur auf 2 Rollen. Bzw eher Reifen. Wir dürfen wie in den letzten Jahren die ersten Läufer*Innen bei diesem Event auf dem #Fahrrad begleiten. Für diese wunderbare Aufgabe suchen wir noch Unterstützer: Wer hätte also Lust, die Sportler auf dem Fahrrad über die 10km, den Halbmarathon oder den Marathon zu begleiten? Informationen und Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Übrigens: als kleines Dankeschön gibt es vom Veranstalter für jeden Helfer eine Weste und eine Freikarte für die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen! Mitmachen lohnt sich also gleich doppelt!

 

K800 IMG 20130512 084422Nein, kein neues Sportgerät für die Inliner des Post SV Buer - aber eine hochinteressante und verantwortungsvolle Aufgabe!

Gleich viele Sportler der Abteilung hatten sich am letzten Sonntag aufgemacht und waren beim neuen "Ruhrmarathon", der ersten Auflage des Vivawest-Marathons, aktiv.

Einige Sportler auf der Strecke als Läufer, gleich eine große Gruppe aber auch auf Fahrrädern bei der Athletenbetreuung auf der Strecke!

K800 DSCN4873Gelungene Saisonvorbereitung - beim Workshop der Inline-Abteilung!

Jetzt kann die Saison kommen! Unzählige Kilometer wurden über den Winter in der Halle gefahren, jetzt gab es zum Ende des Wintertrainings noch mal ein Highlight: ein Skate-Workshop unter Leitung eines  überaus kompetenten Fachtrainers, Thorsten Langner vom ISC Münster.

... unserem Skate-Kid Matteo (auf dem Bild ganz rechts)!

13.02.12 - WAZ

Die Inlineabteilung wird unterstützt von:
Rollenshop
Zum Seitenanfang