"Nicht weniger als 33 Sportler der Volleyball-Abteilung des Post SV Buer fanden sich am letzten Sonntag (10.01.16) zum nunmehr fast schon traditionellen Neujahrsturnier des Vereins ein. Dabei stand aber nicht die interne Vereinsmeisterschaft der drei Teams der regen Abteilung im Vordergrund, sondern hier ging es um das Miteinander der zwei Damenteams und der Mixed-Mannschaft!

Turnierfoto 2016 alle

So kamen zu Turnierbeginn zunächst alle Spieler in einen Lostopf, auch die Trainer mussten mitmachen, danach wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt. Nicht weniger als acht Sätze galt es für jedes Team zu absolvieren, im bunten Mix kämpften dann zum Beispiel die 15-jährige Außenangreiferin gemeinsam mit dem 64-jährigenMittelblocker um jeden Ball. Erstaunlich wieviel Ehrgeiz im Spiel ist, wenn es darum ging auch mal den Trainer mit einer Finte zu überraschen oder der schnellen jungen Angreiferin einen "erfahrenen" Männerblock entgegen zu stellen. Interessant auch, wer am Abend nach vielen Stunden Sport dann lachend über welche Wehwehchen klagte, waren doch einige "routiniertere" Spieler noch erstaunlich fit.

Am Ende gab es nur Gewinner, stand doch der Spaß am Sport im Verein im Vordergrund - und der kam, bei Kuchen und Plätzchen während des Turniers wie auch beim anschließend gemeinsamen Pizzaessen, nicht zu kurz!

Zum Seitenanfang