volleyball-logoNach ihrer eindrucksvollen Leistung am letzten Spieltag kann die erste Volleyballdamenmannschaft selbstbewusst und zuversichtlich in die kommende Partie gehen. Vor heimischem Publikum trifft der Post SV Buer am Sonntag, den 19.02., um 11 Uhr in der Rathaushalle auf Tus Gahlen, den aktuell Zweiten der BK 21. Da Gahlen dem Post SV jedoch lediglich 2 Punkte und ein besseres Satzverhältnis voraushat, könnte Buer im Falle eines Sieges mit der Konkurrenz gleichziehen.

Gestärkt von seinem Sieg gegen Herten will der Post SV nun auch in Sachen Gahlen Wiedergutmachung betreiben. In der Hinrunde hatte die Mannschaft nach einem starken ersten Satz (25:11) einen kompletten Einbruch erlebt und sich mutlos und fahrig durch die restlichen drei Sätze gequält. Kampfgeist, Siegeswillen oder Selbstvertrauen- all das hatte man vergeblich gesucht.

An Selbstvertrauen und Nervenstärke dürfte es den Bueranerinnen mittlerweile aber nicht mehr fehlen. Gerade die letzten beiden Spiele, in denen das Team den kritischen fünften Satz für sich entscheiden konnte, haben den Siegeswillen, aber auch den Teamgeist gestärkt. Konzentriert sich die Mannschaft jetzt noch auf ihr spielerisches Potenzial und ist bereit noch einmal alles zu geben, dann ist auch Gahlen ein mehr als schlagbarer Gegner.

Zum Seitenanfang