volleyball-logoDie Volleyball- Mixed- Mannschaft bleibt weiter ungeschlagener Spitzenreiter. Zum Auftakt der Rückrunde festigte das Team mit einem klaren 3:0- Sieg gegen die Frogs Osterfeld seine Tabellenführung mit 12:0 Punkten und nur einem Satzverlust.

Zuspielerin Jenny, die Mittelblocker Mio und Holger, Außenangreifer Babette und Sandro, Diagonalspielerin Katharina sowie Libera Elena zeigten sich von Beginn an wach und präsent und wussten sowohl in Annahme und Feldabwehr, als auch mit sehr starken Angriffen zu überzeugen. Eine echte Waffe waren an diesem Tag besonders die durchgehend druckvollen Angaben, die nicht nur immer wieder zu Punkten in Serie führten, sondern dem Gegner auch erhebliche Schwierigkeiten bereiteten.

Entsprechend klar fielen die ersten beiden Sätze aus. Mit 25:14 und 25:16 ließ der Post SV keinen Zweifel daran, wer die zwei Punkte mit nach hause nehmen würde. Vielleicht war es dieser klaren Überlegenheit geschuldet, dass sich im dritten Satz einige Unsicherheiten einschlichen und sich überflüssige Fehler häuften.

Wie in der Hinrunde, in der der Post SV aus den gleichen Gründen einen Satz an die Frogs verschenkt hatte, machte sich das Team selbst das Leben schwer und ließ den Gegner ins Spiel kommen. Folgerichtig war der Satz bis zum Schluss offen, nahm aus Sicht des Post SV dann aber doch das richtige Ende: 25:23 war das unnötig knappe Ergebnis des verdienten sechsten Sieges in Serie.

Zum Seitenanfang