volleyball-logoNach den Siegen der beiden Damenmannschaften hat das Mixed- Team nachgelegt und die Hinrunde ebenfalls mit einem 3:0- Erfolg beendet. Dabei zeigte die Mannschaft ihre mit Abstand beste Saisonleistung und kann sich zudem auch noch über ihren Tabellenplatz freuen: Ungeschlagen überwintert der Post SV Buer auf dem ersten Platz.

Es war ein Tag, an dem einfach alles funktionierte. Zuspielerin Jenny, Außenangreifer Babette und Sandro, Mittelblocker Holger und Mio sowie Diagonalspielerin Elena waren von Beginn an wach, motiviert und nicht zu bremsen. Nach den Holpersiegen der vergangenen Spieltage präsentierte sich die Mannschaft an diesem Sonntagnachmittag in starker Form und dominierte ihren Gegner, den TB Osterfeld, durch ihr starkes Abwehrverhalten, ein flexibles Zuspiel, einschlagende Angriffe und einen gut stehenden Block.

Entsprechend deutlich gingen die Sätze eins und zwei mit 25:18 und 25:11 an den Post SV.

Im dritten Satz rotierte das Team auf zwei Positionen: Tobias ersetzte Mittelblocker Holger und Außenangreiferin Babette wechselte für Katharina. Gegen Ende des Satzes schlichen sich viele vermeidbare Fehler ein, was das Spiel noch einmal unnötig spannend machte. Doch den Sieg ließ sich die Mannschaft nicht mehr nehmen. Mit 25:22 besiegelten die Bueraner ihren vierten Erfolg in Serie.

Zum Seitenanfang