Die weibliche Jugend U 20 hat ihre beiden ersten Spiele in dieser Saison verloren. Nicht nur die Systemumstellung sondern auch die krankheitsbedingten Ausfälle konnte die junge Mannschaft nicht verkraften. So müßten Spielerinnen eingesetzt werden, die mit ihren Positionen noch nicht vertraut sind. Auch die anderen Mitspielerinnen hatten große Schwierigkeiten ihr vorhandenes Potenzial abrufen. In der Saisonvorbereitung konnten leider keine Tuniere besucht werden, um ausreichende Spielpraxis zu erwerben. Damit haben die Mädchen einen klassischen Fehlstart hingelegt.

Zum Seitenanfang