Leinen los!

 Gleich 42 fleißige Kanufahrer hatten sich letzten Samstag bei idealem Wetter zum Kanufahren eingefunden - und es sollte ein großer Spaß werden
 Paddeln small
 

 

Nicht jeder Bootsbesatzung war die Bocholter Aa am Anfang breit genug, hatte doch so manche Crew offenbar auch Interesse an der Botanik gefunden und sich immer wieder am Ufer eine kurze Pause gegönnt. Entlang wunderbarer Natur, ein wenig Industrieromantik, an schön gelegenen Örtchen vorbei und über zwei Wehre waren gut 12km waren auf dem Wasser zu absolvieren.


Mit abteilungsübergreifender Unterstützung (Stichwort "Trimaran", die Aktiven werden sich erinnern) kam auch das letzte Kanu sicher und mit großem Spaß schließlich am Zielort in den Niederlanden an.
Bei "Pommes Spezial" und "Frikandel" wurde sich dann noch gestärkt, war doch der eine oder andere Sportler von der ungewohnten Belastung durchaus beeindruckt zum Schluss aus dem Boot gestiegen.
Zum Seitenanfang